spacer
Forum
deutsch-
italienisches
Recht
Forum italienisches Recht - Forum Diritto Tedesco
spacer spacer Home Aktuell Kontakt / Impressum spacer
spacer spacer
Wirtschafts- und Handelsrecht
Diritto commerciale




Internationales Arbeitsrecht
Giuslavoristica internazionale




Internationale
Verfahren
Procedimenti internazionali




Recupero credito in Germania



Downloads



Jobs
spacer
Arbeitsrecht/Diritto del lavoro - Legge Biagi

Legge Biagi: Arbeit auf Abruf


III.Arbeit auf Abruf (lavoro intermittente, lavoro a chiamata, job on call), Art. 33-40 D. Lgs 276/03

Bei diesem Arbeitsvertrag, welcher unbefristet oder befristet abgeschlossen werden kann, stellt sich der Arbeitnehmer dem Arbeitgeber zur Erbringung nicht kontinuierlicher oder wiederkehrender Dienstleistungen zur Verfügung und wartet auf dessen Abruf. Im Falle eines Arbeitseinsatzes muss der Arbeitgeber den Lohn und die Sozialleistungen zahlen, den vergleichbare Arbeitnehmer erhalten (Diskriminierungsverbot). Im Vertrag ist eine Vorankündigungsfrist zu vereinbaren, die einen Arbeitstag nicht unterschreiten darf. Die Ausgestaltung der Arbeit auf Abruf sieht zwei Modelle vor:

a) Garantiert der Arbeitnehmer dem Arbeitgeber den Arbeitseinsatz auf Abruf von vornherein zu, steht dem Arbeitnehmer für diese Bereitschaft eine kollektivvertraglich zu regelnde Vergütung zu, die so genannte Verfügbarkeitszulage oder Bereitschaftsgeld. (ausgeschlossen Feiertage und allgemeine Ferienzeit).

Verhinderungsgründe, wie z.B. Krankheit sind dem Arbeitgeber rechtzeitig anzuzeigen. Eine unberechtigte Verweigerung der Arbeitsleistung berechtigt zur Aulösung des Vertrages, Rückzahlung der Vergütung für erklärte Bereitschaft und Schadensersatz.

b) Garantiert der Arbeitnehmer hingegen dem Arbeitgeber den Arbeitseinsatz nicht von vornherein zu, muss der Arbeitnehmer auf eine Aufforderung seitens des Arbeitgebers nicht reagieren. Allerdings entfällt bei diesem Modell die Verfügbarkeitszulage gänzlich.

Ausgeschlossen ist dieser Vertragstyp zur Besetzung von bestreikten Arbeitsplätzen, während einer Kurzarbeiterphase (cassa integrazione) oder nach einer im vergangenen Halbjahr vorgenommenen Massenentlassung.



© 2004 Mario Prudentino

spacer spacer