spacer
Forum
deutsch-
italienisches
Recht
Forum italienisches Recht - Forum Diritto Tedesco
spacer spacer Home Aktuell Kontakt / Impressum spacer
spacer spacer
Wirtschafts- und Handelsrecht
Diritto commerciale




Internationales Arbeitsrecht
Giuslavoristica internazionale




Internationale
Verfahren
Procedimenti internazionali




Recupero credito in Germania



Downloads



Jobs
spacer
Aktuell/Attualità - Reform italienisches Arbeitsrecht

Die Reform des italienischen Arbeitsrechts (Monti-Fornero-Reform)

Sehr geehrte Besucher dieser Seite,
die Reformgeschwindigkeit hat in Italien seit 2007 extrem zugenommen. Momentan ist es nicht möglich, die Seiten sinnvoll zu aktualisieren. Gehen sie bitte davon aus, dass alle Angaben 2013 überholt sein werden.

2012 Mario Prudentino


Sie wird als Jahrhundertreform des italienischen Arbeitsrechts bezeichnet. Nun ist sie durch, die Monti-Fornero-Reform, mit teilweise Wirkung ab dem 18.07.2012. „Monti“, weil der Ministerpräsident Italiens die Reform brauchte, „Fornero“, weil die Arbeitsministerin Elsa Fornero heißt. Übrigens ist hier lediglich von der Arbeitsmarktreform die Rede, die zahlreichen anderen Reformen der Monti-Regierung („Monti-Dekrete“) gibt es ja auch noch.

Was wurde geändert? Im italienischen Arbeitsrecht wurde u. a. geändert:

  • das Befristungsrecht;
  • die Teilzeit;
  • die Projektverträge, Dienstverträge;
  • die Ausbildungsverhältnisse;
  • Job-on-Call (Abrufverträge);
  • das allgemeines Kündigungsrecht, Strafschadensersatz;
  • es gibt ein neues Arbeitsrechtsverfahren;
  • Einführung einer Arbeitslosenversicherung;
  • das Kurzarbeitergeld;
  • Haftung des Hauptunternehen im Werkvertrag;
  • u. v. m., die Auflistung ist nicht vollständig.

Durch „Nebenreformen“ strahlen zudem noch folgende Änderungen in das Arbeitsrecht ein:

  • Neuregelungen zum DURC;
  • Der Hauptunternehmer kann nunmehr auch für die Abführung der Mehrwertsteuer von Subunternehmern haften, sowie für Gehalt, Einkommensteuer, INAIL-Beiträge, SV-Beiträge. Die Sprengkraft der Neuregelungen dürfte sich unmittelbar erschließen.
  • Klarstellungen des Arbeitsministeriums zum Organisationsmodell Arbeitssicherheit in der Compliance.

Momentan liegen 1900 Gesetzesänderungsanträge vor dem Parlament. Der endgültige Gesetzestext wird sich also voraussichtlich ändern.

Eine genauere Auswertung sehen Sie hier.

© 2012 Mario Prudentino

spacer spacer